Ich durfte Teil eines spannenden Filmprojektes sein, welches in der Hochschule Furtwangen entstanden ist. Zusammen mit Safak Avci war ich für die Kameraführung verantwortlich.

Bei dem Projekt geht es um das gesellschaftskritische Thema der Realitätsverzerrung in Online Partnerbörsen. So wird in dem Kurzfilm die reale sowie die digitale Welt visualisiert. Die Geschichte wird durch künstlerische Tänze, farbenfrohe Bodypaintings sowie durch die eigens dafür komponierte Musik unterstützt.